Innenarchitektur München Interior Design von camp Innenarchitektur . Markenentwicklung, Starnberg

Endlich hat Fürstenfeldbruck seinen eigenen coolen Club. Und der kann sich wahrlich sehen lassen: drei Bars, drei Lounges, ein großer Dancefloor und natürlich Sound und Licht vom Feinsten hat camp Innenarchitektur . Markenentwicklung aus Starnberg für die Betreiber entwickelt.
Große, leuchtende Buchstaben bilden im Rahmen des Innenausbaus die Bars und erzählen, einzeln steuerbar, in immer neuen Buchstaben- und Wortspielen ihre Geschichten. Ein schwebendes Projektionsband verbindet die Raumbereiche und ist Ebene für eigens kreierte, bewegte Beamer-Visuals. Zentral, inmitten der Tanzfläche im fast sakral wirkenden Hauptraum sitzt die DJ/VJ Konsole. Ohne Distanz spüren sich Musik-, Videokünstler und Publikum – gefühltes pulsierendes Miteinander, Stimmung und Design pur.
Oder um mit dem Namenspatron Buck Rogers, Held des weltweit ersten Science-Fiction-Comics, zu sprechen: „Weisen Sie Mittelmäßigkeit wie eine Seuche zurück, verbannen Sie sie aus ihrem Leben“. Mit der neuen Design des Clubs bestens umgesetzt!

Innenarchitektur München Interior Design von camp Innenarchitektur . Markenentwicklung, Starnberg
460m² auf 2 Etagen
Eröffnung: Januar 2010
Konzept und Umsetzung für Anima Events, Fürstenfeldbruck
www.buckrogers-club.com

Fotografie: Anima Events, Fürstenfeldbruck